Die Technische Hochschule Mittelhessen gehört mit der Auszeichnung als LEADING EMPLOYER 2021 zum TOP 1% aller Arbeitgeber in Deutschland.

LEADING EMPLOYERS ist in ihrer Art die umfassendste Beleuchtung von Arbeitgeberqualitäten. Es handelt sich um eine unabhängig durchgeführte Untersuchung auf der Basis mehrerer Millionen Metadaten. Insgesamt fanden in der Studie über 100.000 Unternehmen Berücksichtigung.

Die Metaanalyse setzt auf Ganzheitlichkeit: Es fließen nicht nur bestimmte Sichtweisen oder Themenschwerpunkte in die Arbeitgeberbetrachtung mit ein, sondern das große Ganze, das notwendig ist zur Identifikation eines herausragenden Arbeitgebers: Mitarbeiterzufriedenheit, ​Arbeitsbedingungen, Werteverständnis, Arbeitsplatzsicherheit, Prosperität, HR-Expertise, Image, Umweltbewusstsein und vieles mehr.

Mitarbeiter und Suchroboter recherchieren, sammeln Informationen und tragen Millionen Datensätze aus Studien, Statistiken, Bewertungsportalen und Berichten zusammen. Alle genutzten Quellen der Erhebung können öffentlich und transparent eingesehen werden. Weitere Details zu Prozess und Methodik werden im folgenden Kurzvideo erläutert.

 

„Wir wollen ein Arbeitgeber sein, bei dem sich alle Beschäftigten wohlfühlen. Zufriedene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sichere Arbeitsplätze, attraktive Arbeitsbedingungen, vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und ein nachhaltiger Umgang mit Ressourcen sind uns sehr wichtig. Respekt und Wertschätzung sind zentrale Grundlagen unserer Hochschulkultur. Um diese Ziele zu erreichen, haben wir eine Menge getan. Wir sind eine familiengerechte Hochschule, haben transparente Führungsgrundsätze beschlossen und orientieren uns an der „Charta der Vielfalt“. Die Auszeichnung als „LEADING EMPLOYER“ bestätigt uns auf unserem Weg. Wir wissen aber auch, dass wir in unserem Bemühen ein attraktiver Arbeitgeber zu sein nicht nachlassen dürfen.“

Prof. Dr. Matthias Willems picture

Prof. Dr. Matthias Willems

Präsident