Die General Dynamics European Land Systems – Bridge Systems GmbH gehört mit der Auszeichnung als LEADING EMPLOYER 2020 zum TOP 1% aller Arbeitgeber in Deutschland.

LEADING EMPLOYERS ist in ihrer Art die umfassendste Beleuchtung von Arbeitgeberqualitäten. Es handelt sich um eine unabhängig durchgeführte Untersuchung auf der Basis mehrerer Millionen Metadaten. Insgesamt fanden in der Studie über 100.000 Unternehmen Berücksichtigung.

Die Metaanalyse setzt auf Ganzheitlichkeit: Es fließen nicht nur bestimmte Sichtweisen oder Themenschwerpunkte in die Arbeitgeberbetrachtung mit ein, sondern das große Ganze, das notwendig ist zur Identifikation eines herausragenden Arbeitgebers: Mitarbeiterzufriedenheit, ​Arbeitsbedingungen, Werteverständnis, Arbeitsplatzsicherheit, Prosperität, HR-Expertise, Image, Umweltbewusstsein und vieles mehr.

Mitarbeiter und Suchroboter recherchieren, sammeln Informationen und tragen Millionen Datensätze aus Studien, Statistiken, Bewertungsportalen und Berichten zusammen. Alle genutzten Quellen der Erhebung können öffentlich und transparent eingesehen werden. Weitere Details zu Prozess und Methodik werden im folgenden Kurzvideo erläutert.

„Um heute aber auch noch morgen mit einem Unternehmen erfolgreich zu sein, ist es von entscheidender Bedeutung Mitarbeiter zu haben, die sich im Unternehmen wohl fühlen und vollumfänglich einbringen. Dazu reicht ein regelmäßiges gutes Gehalt schon lange nicht mehr aus. Themen wie soziale Verantwortung, Chancengleichheit und proaktives Verhalten beim Klima- und Umweltschutz gewinnen zurecht weiter an Bedeutung. Das ganzheitliche Bewertungssystem von LEADING EMPLOYER wird uns dabei helfen noch besser die Bedürfnisse unserer Mitarbeiter zu identifizieren und uns weiter zu verbessern.“

Dr. Christian Kauth picture

Dr. Christian Kauth

Geschäftsführer & VP Bridge Systems